Teebaumöl. Nutzen und Eigenschaften des ätherischen Öls

100% REIN, NATÜRLICH UND AUSTRALISCHEN URSPRUNGS

TOP-QUALITÄT

Teebaum (Melaleuca alternifolia)

Das ätherische Öl des Teebaums (Melaleuca alternifolia) ist wegen seiner vielen Eigenschaften anerkannt und eines der am häufigsten verwendeten ätherischen Öle in der traditionellen Kräuterkunde. Der Teebaum ist eine Zutat, die derzeit bei der Zubereitung von Lebensmitteln und Kosmetika verwendet und in der Gastronomie wegen seiner Fähigkeit zur Aromatisierung eingesetzt wird.

Melaleuca alternifolia, australischer Herkunft

Der Teebaum ist in Australien beheimatet. Von der Gattung Melaleuca sind etwa 230 Arten bekannt, die alle australischen Ursprungs sind, während das ätherische Öl des Teebaums ausschließlich aus Melaleuca alternifolia gewonnen wird.

Teebaumöl

Auch "Teebaumöl" genannt, geht der Ursprung des Teebaums auf die Expedition des englischen Kapitäns James Cook zurück, die 1770 an den Küsten Australiens ankam. Als seine Teevorräte zur Neige gingen, beschlossen die englischen Matrosen, die Blätter dieses einheimischen Baumes zu kochen, und obwohl der Geschmack stark war, waren sie mit der Frische zufrieden. Daher kommt auch sein Name. Die ersten Bewohner Australiens verwendeten Zubereitungen auf der Basis von Teebaumblättern, um einen Aufguss zu erhalten, der den Magen und den Körper im Allgemeinen "konditionierte".  M. alternifolia präsentiert sich gewöhnlich als kleiner Strauch oder Baum mit sehr schmalen und aromatischen linearen Blättern (10-35 mm lang, 1 mm breit), weißen, in Ähren angeordneten Blüten und kleinen verholzten Früchten. Es gibt ausgedehnte Plantagen in New South Wales und Queensland in Australien.

Arbol de Te

Zusammensetzung des Teebaumöls

Das aus den Blättern des Teebaums gewonnene ätherische Öl (1 - 2% in frischem Material) besteht aus terpenischen Kohlenwasserstoffen, hauptsächlich Mono- und Sesquiterpene und deren Alkohole. Bei einer Analyse von 800 Proben des ätherischen Teebaumöls wurden etwa 100 verschiedene Komponenten festgestellt, was eine große Variabilität verursacht (mit hoher Häufigkeit gibt es das Vorhandensein von Chemotypen), wobei die Mehrheit (>30%) der Terpinen-4-ol, monozyklischer Monoterpenalkohol, ist. Es enthält u.a. auch Gamma- und Alpha-Terpinen, 1,8-Cineol, Terpinolen, p-Cymol, Alpha-Pinen, Alpha-Terpineol und Limonen.

Das aus dem Teebaum gewonnene ätherische Öl ist eine transparente, farblose oder leicht gelbliche Flüssigkeit, die in Wasser unlöslich und in organischen Lösungsmitteln löslich ist und einen angenehmen, terpentinähnlichen Geruch hat.

Im Europäischen Arzneibuch (7.0 ed.) wird dieses ätherische Öl (Melaleucae aetheroleum) definiert als "das durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern und Endzweigen von Melaleuca alternifolia (Maiden und Betch) Cheel gewonnene Öl". Es wird jedoch meistens aus der ersten der von der australischen Therapeutic Goods Administration anerkannten Arten gewonnen.

Das Europäische Arzneibuch legt bestimmte Konzentrationsbereiche für die Hauptbestandteile fest, mit Mindestgrenzwerten für Terpinen-4-ol (mehr als 30 % und in Übereinstimmung mit den Normen ISO/FDIS 4730: 2004, die von den australischen Normungssystemen vorgeschrieben werden), einer Verbindung, der ein erheblicher Teil ihrer Aktivitäten zugeschrieben wird, und Höchstkonzentrationen anderer, wie 1,8-Cineol, die 15 % der Zusammensetzung nicht überschreiten sollten. Der vermarktete Chemotyp ist Terpinen-4-ol, der zwischen 30 und 40% dieses Bestandteils enthalten muss.

Referenzen:

  1. Carretero Accame, M. E. (2008). Der Teebaum. Botplusweb.portalfama.com
  2. Carretero Accame, M. E. et al. (2014). Arzneipflanzen und Derivate in der Dermatologie (IV): Malaleuca. Botplusweb.portalfama.com

Was sind ätherische Öle des Teebaumöls von MARNYS?

 

Getreu unserem Ziel, Produkte von höchster Qualität herzustellen, verwenden wir bei MARNYS® nur 100% reine und chemotypische ätherische Öle zur Herstellung unserer Produkte.

Die ätherischen Öle aus Teebaum und Bio-Teebaum von MARNYS® sind 100% rein, natürlich und australischen Ursprungs von höchster Qualität, mit einem garantierten Anteil von mehr als 80% aller Terpene und mehr als 40% Terpinen-4ol, und werden mittels GC-MS (Gas-Massen-Chromatographie) analysiert.

Wie wird das ätherische Öl gewonnen?

MARNYS® ätherisches Teebaum-Öl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern von Melaleuca alternifolia gewonnen. Das resultierende ätherische Öl hat ein farbloses oder leicht gelb-grünliches Aussehen und einen intensiven und erfrischenden Geruch. Die Hauptwirkstoffe des ätherischen Teebaumöls sind Terpinen-4-ol, ϒ -Terpinen und α -Terpinen.

MARNYS® Qualitätsgarantie für ätherische Öle

MARNYS® verfügt über die besten Instrumente, technischen und professionellen Geräte zur Bestimmung der in ätherischen Ölen enthaltenen flüchtigen Bestandteile, die zur Bestimmung ihrer Qualität und Wirksamkeit verwendet werden.

MARNYS® ätherische Öle werden mit GC-MS (Gas-Massen-Chromatographie)-Geräten analysiert, die die Analyse und Quantifizierung von Verbindungen in komplexen Mischungen mit einem hohen Wirkungsgrad ermöglichen. Diese Bestimmung erfolgt mit Hilfe einer international anerkannten und validierten Methodik des Europäischen Arzneibuchs.

Die Spezifikationen für die Gehalte der einzelnen Komponenten in den ätherischen Ölen von Teebaum und Bio-Teebaum von MARNYS® entsprechen der internationalen Norm ISO 4730-2004, die den höchsten internationalen Qualitätsstandard für die oben genannten ätherischen Öle darstellt.

 

 

TERPENOS NATURALESNATÜRLICHE TERPENE
100% PURO Y NATURAL100% PUR UND NATÜRLICH
NO TESTADO EN ANIMALESOHNE TIERVERSUCHE
ORIGEN AUSTRALIANOAUSTRALIANISCHEN URSPRUNGS
APTO PARA VEGANOSGEEIGNET FÜR VEGANER/VEGETARIER
NO CONTIENE ALCOHOLOHNE ALKOHOL

Wie man MARNYS® ätherische Teebaumöle verwendet

Zum Aromatisieren:

Nicht alle auf dem Markt erhältlichen ätherischen Öle haben Lebensmittelqualität und können daher in der Gastronomie nicht verwendet werden. Es gibt zwei ätherische Teebaumöle von MARNYS® mit Lebensmittelqualität, die dank ihres charakteristischen durchdringenden, pflanzlichen und kampferartigen Geschmacks unsere Speisen und Getränke perfekt aromatisieren und würzen. Es sollte immer verdünnt, 1-2 Tropfen, in Nahrungsmitteln, entweder Saft, Infusionen oder Salaten, eingenommen werden. Befolgen Sie stets die auf dem Etikett empfohlenen Anwendungsrichtlinien.