Vitamin E 400 IE VITAHELP

Umfassender antioxidativer Schutz

Formulierung von natürlichem Vitamin E in Kapseln

16,90

MARNYS® Vitamin E 400 IE in Kapselform ist eine natürliche Quelle für Vitamin E, den Inhaltsstoff d-α-Tocopherol, der den Schutz vor oxidativen freien Radikalen fördert. Das biologisch aktivste Antioxidans ist d-α-Tocopherol.

MARNYS® Vitamin E 400 IE liefert 268 mg natürliches Vitamin E, das 400 IE entspricht.

Die reichhaltigsten Nahrungsquellen für Vitamin E sind pflanzliche Speiseöle, wobei Getreidekörner, Nüsse, Bohnen, Linsen und Samen auch bedeutende Mengen an Vitamin E liefern.

Vitamin E schützt Zellen vor oxidativen Schäden (EFSA).

MARNYS® Vitamin E 400 IE wird besonders für Menschen empfohlen, die ihre Körperzellen vor oxidativen Schäden schützen wollen, die einen integralen organischen Schutz unterstützen können.

MARNYS® Vitamin E 400 IE lässt sich leicht dosieren und ist für Erwachsene über 18 Jahre sehr nützlich.

Stellen Sie uns Ihre Fragen


EXPRESS-LIEFERUNG 48/72H
INTERNATIONALER VERSAND
EINFACHE UND SICHERE BEZAHLUNG

In sozialen Netzwerken teilen


  • ZUTATEN
  • ANWENDUNG
  • ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
  • PRÄSENTATION

Vitamin E (D-α-Tocopherol) und Sojaöl. Kapselzusammensetzung: Gelatine, Glycerin und Wasser.

ZUTATEN PRO KAPSEL %NRV*
Vitamin E (d-α-tocoferol)268 mg (400 IE)2233
*NRV: Nährstoffbezugswert

1 Kapsel pro Tag. Empfohlen für Personen über 18 Jahre

Quelle: d-α-Tocopherol


· Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.
· Es wird empfohlen, auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung zu achten.
· Die angegebene Tagesempfehlung darf nicht überschritten werden.
· Das Produkt ist Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.
· Nicht bei Temperaturen über 30 ºC aufbewahren.
90 kapseln

ZUTATEN

Vitamin E (D-α-Tocopherol) und Sojaöl. Kapselzusammensetzung: Gelatine, Glycerin und Wasser.

ZUTATEN PRO KAPSEL %NRV*
Vitamin E (d-α-tocoferol)268 mg (400 IE)2233
*NRV: Nährstoffbezugswert

ANWENDUNG

1 Kapsel pro Tag. Empfohlen für Personen über 18 Jahre

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Quelle: d-α-Tocopherol


· Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.
· Es wird empfohlen, auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung zu achten.
· Die angegebene Tagesempfehlung darf nicht überschritten werden.
· Das Produkt ist Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.
· Nicht bei Temperaturen über 30 ºC aufbewahren.

PRÄSENTATION

90 kapseln

WISSENSWERTES

Vitamin E und antioxidative Wirkung

Vitamin E ist die Bezeichnung für eine Gruppe von wasserunlöslichen Pflanzenstoffen. Es gibt acht natürliche Formen, wobei d-alpha-Tocopherol die biologisch aktivste Form ist, und die Aktivität von Vitamin E wird traditionell in Äquivalenten dieser Form ausgedrückt, Äquivalente von alpha-Tocopherol in mg oder α-TE.3

Die Hauptquelle für Vitamin E sind Fette und Öle. Es kommt auch in einigen Gemüsesorten, in Fleisch-, Geflügel- und Fischfetten und in geringerem Maße in Getreide und Milchprodukten vor. Ungefähr die Hälfte des Tocopherols in Weizenkeim-, Sonnenblumen-, Saflor-, Raps-, Oliven- und Baumwollsamenölen ist α-Tocopherol, aber Soja- und Maisöl enthalten etwa 10-mal mehr γ-Tocopherol als α-Tocopherol.2,3

Der größte Teil des Vitamin E kommt in fetthaltigen Lebensmitteln vor. Die Absorption erfordert einen Fettgehalt in der Nahrung für die intestinale Absorption, zusammen mit Galle und Bauchspeicheldrüsensekreten.2,3

Was sind oxidative freie Radikale und wie hilft Vitamin E?

Freie oxidative Radikale entstehen bei biochemischen Prozessen (z.B. in der Atmungskette) und als Folge der Exposition gegenüber exogenen Faktoren (z.B. Strahlung, Schadstoffe). Diese reaktiven Zwischenprodukte können Moleküle wie DNA, Proteine und Lipide schädigen, wenn sie nicht von dem antioxidativen Netzwerk abgefangen werden, zu dem auch Fänger freier Radikale wie antioxidative Nährstoffe gehören.1

Vitamin E wirkt physiologisch als Antioxidans, das freie Radikale einfängt und die Ausbreitung der Lipidperoxidation verhindert. Vitamin E ist Teil des antioxidativen Abwehrsystems, das ein komplexes Netzwerk ist, das endogene und diätetische Antioxidantien, antioxidative Enzyme und Reparaturmechanismen mit gegenseitigen Interaktionen und synergistischen Effekten zwischen den verschiedenen Komponenten umfasst.1

Vitamin E ist wirksam beim Schutz der Integrität von Lipiden und Phospholipiden in den Membranen, weshalb sein Vorhandensein und die empfohlene Zufuhr weitgehend durch die Menge der aufgenommenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren bestimmt wird. Die Erhöhung des Gehalts an mehrfach ungesättigten Fettsäuren einer Ernährung mit niedrigem Gehalt an Tocopherol-Äquivalenten α hat nachweislich negative Auswirkungen auf den Tocopherol-Status.1,2

  Quellen