Sesam-Speiseöl

Sesam-Speiseöl

Sesam, öffne dich diesem Geschmack!

Grundzutat in der asiatischen Küche aufgrund des ausgezeichneten Aromas und Geschmacks und seiner Eigenschaften.

AP111-G - Sesam-Speiseöl

MARNYS® Sesamsamenöl enthält Sesamum indicum, das durch Kaltpressung gewonnen wird. Diese Produktionsmethode garantiert den optimalen Zustand aller seiner Eigenschaften.

MARNYS® Sesamsamenöl enthält Omega 6 und 9, mit einem Mindestgehalt von 36-48% Linolsäure (Omega 6) und 35-44% Ölsäure (Omega 9). Diese Omegas werden als essentiell angesehen, da sie nicht vom menschlichen Körper produziert werden.

Sesamöl, auch als Gin- oder Til-Öl bekannt, ist ein hoch ungesättigtes Speiseöl, das reich an essentiellen Fettsäuren vom Omega-Typ (40-60% des Gesamtgehalts), Vitamin E (Alpha-Tocopherol) und Lignanen wie Sesamin und Sesamol ist. 

Er wird aus Sesam (Sesamum indicum) gewonnen, der zur Familie der Pedaliaceae gehört, und ist die neuntgrößte Ölsaatenkultur der Welt, wobei Indien, China, Sudan, Äthiopien, Uganda und Pakistan die Hauptproduzenten sind. 

MARNYS® Sesamsamenöl hat einen ganz besonderen und leichten Geschmack. Es wird empfohlen, ihn roh zu nehmen, und wenn er zum Kochen verwendet wird, beträgt die maximale Heiztemperatur 180 ºC. Es eignet sich perfekt für die Verwendung in Salaten, Wokgerichten, frittierten Gerichten und asiatischen Küchenrezepten wie Nudeln oder Reis.

 

Für Veganer geeignet.

ZUTATEN

Sesamöl zu 100 % rein

ALLERGEN: Enthält Sesam

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Trocken, kühl und lichtgeschützt lagern. Vorzugsweise nicht erhitzen.

 

ANWENDUNG

Nicht über 180 Grad erhitzen. Ideal für Salate, Soßen, Kuchen und fürs Frittieren. Dank des feuchtigkeitsspendenden Effekts auch zur äußeren Anwendung geeignet.

PRÄSENTATION

Flasche 125 ml oder 500 ml mit Drückdosifizierung

WISSENSWERTES

Wie man Tahini, die beliebte geröstete Sesampaste, herstellt

Wissen Sie, was Tahini ist? Es handelt sich um eine in der nahöstlichen Küche weit verbreitete Sesampaste, die aus Sesamkörnern und Sesamöl hergestellt wird.  Er wird normalerweise allein gegessen und ist auch eine der Zutaten des Hummus.

Versuchen Sie, wie folgt hausgemachten Tahini selbst herzustellen: Legen Sie die Sesamkörner in eine Pfanne und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze rösten, wobei Sie versuchen, sie von Zeit zu Zeit zu bewegen, damit sie nicht anbrennen. Sobald sie geröstet sind, mahlen Sie sie und verdünnen sie mit Sesamöl, bis es verdickt.

Sie können diese Paste allein, als Vorspeise, als Beilage zu aufwändigen Gerichten wie Nudeln oder zur Zubereitung von selbstgemachtem Hummus verwenden.

ANDERE KUNDEN INTERESSIERTEN

SICH FÜR DIESE PRODUKTE

Wir erzählen Ihnen, was wir wissen
LERNEN SIE MIT MARNYS®
Virus: Was weiβt du darüber?

Virus: Was weiβt du darüber?

Was ist ein Virus und welche Arten gibt es? Welche Art von Infektionen können Viren verursachen? Wir beantworten diese Fragen und berate dich über präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Virusinfektionen. Wir geben dir auch Einzelheiten über eine Pflanze mit antimikrobiellen Eigenschaften.
Stärke deine Abwehrkräfte und Immunsystem

Stärke deine Abwehrkräfte und Immunsystem

Eine leichte Ernährung, die auf nahrhaften und stärkenden Lebensmitteln basiert, kann dazu beitragen, das allgemeine Unbehagen zu verbessern. Auch der Appetitverlust, der durch einen durch jahreszeitliche Veränderungen, Stress, Umweltverschmutzung usw. verursachten Konvaleszenz-Zustand entstehen kann, könnte verbessert werden.. Die Ernährung muss abwechslungsreich sein, so zubereitet, dass sie leicht verdaulich ist und reich an Zutaten ist, die die Immunfunktion stimulieren.
Grippe oder Erkältung? Differenzierung und natürlichen Lösungen

Grippe oder Erkältung? Differenzierung und natürlichen Lösungen

Husten, Niesen, Schleim, Fieber, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen... Haben wir es mit einer Erkältung oder einer Grippe zu tun? Es gibt einige Faktoren die Grippe von einer Erkältung unterscheidet, und einige natürliche Lösungen, um mit den Symptomen besser umgehen zu können.