Kürbiskern-Speiseöl

Kürbiskern-Speiseöl

Öl reich an mehrfach verketteten Fettsäuren

Kürbiskernöl gewonnen mittels der Kaltpressung der Samen Curcubita pepo

AP107 - Kürbiskern-Speiseöl

MARNYS® Kürbiskern-Lebensmittelöl enthält Kürbiskernöl, das durch Kaltpressung von Curcubita pepo gewonnen wird. Diese Produktionsmethode garantiert den optimalen Zustand aller seiner Eigenschaften.

MARNYS® Kürbiskern-Lebensmittelöl hat einen Mindestgehalt von 40-62% Linolsäure (Omega 6) und 18-38% Ölsäure (Omega 9).

Kürbiskerne sind reich an Eiweiß, ungesättigten Fettsäuren, Phytosterinen und essentiellen Mineralien wie Zink (Zn), Kalium (K), Kalzium (Ca), Magnesium (Mg), Eisen (Fe), Kupfer (Cu) und Phosphor (P). Der Ölgehalt der Kürbiskerne beträgt etwa 40-60% und besteht hauptsächlich aus Öl-, Linol- und Stearinsäure. Andererseits beträgt sein Proteingehalt etwa 45-46%, und diese Menge wird nach der Extraktion des Öls 55-56% erreichen.

MARNYS® Kürbiskern-Lebensmittelöl hat eine braune Farbe und einen sehr angenehmen Geschmack. Es wird nicht zum Kochen empfohlen (siehe Gebrauchsanweisung), sondern sollte roh gegessen werden, da es sich ideal als Zusatz zu Salaten, Suppen oder Dressings eignet.

ZUTATEN

Kürbiskernöl zu 100 % rein.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Trocken, kühl und lichtgeschützt lagern. Nicht zum Kochen geeignet.

 

ANWENDUNG

Ideal als Nahrungsergänzungsmittel zur direkten Einnahme oder je nach Vorlieben zusammen mit Salaten, Suppen oder Dressings usw.

PRÄSENTATION

Flasche 125 ml

WISSENSWERTES

Tipp: Machen Sie eine gesunde Kernsoße

Zutaten: gesalzene Kürbiskerne, gesalzene Erdnüsse, Sesamkörner, große Knoblauchzehen, Olivenöl, Chili  und Salz mit Knoblauch.

ANDERE KUNDEN INTERESSIERTEN

SICH FÜR DIESE PRODUKTE

Wir erzählen Ihnen, was wir wissen
LERNEN SIE MIT MARNYS®
Virus: Was weiβt du darüber?

Virus: Was weiβt du darüber?

Was ist ein Virus und welche Arten gibt es? Welche Art von Infektionen können Viren verursachen? Wir beantworten diese Fragen und berate dich über präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Virusinfektionen. Wir geben dir auch Einzelheiten über eine Pflanze mit antimikrobiellen Eigenschaften.
Grippe oder Erkältung? Differenzierung und natürlichen Lösungen

Grippe oder Erkältung? Differenzierung und natürlichen Lösungen

Husten, Niesen, Schleim, Fieber, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen... Haben wir es mit einer Erkältung oder einer Grippe zu tun? Es gibt einige Faktoren die Grippe von einer Erkältung unterscheidet, und einige natürliche Lösungen, um mit den Symptomen besser umgehen zu können.
Stärke deine Abwehrkräfte und Immunsystem

Stärke deine Abwehrkräfte und Immunsystem

Eine leichte Ernährung, die auf nahrhaften und stärkenden Lebensmitteln basiert, kann dazu beitragen, das allgemeine Unbehagen zu verbessern. Auch der Appetitverlust, der durch einen durch jahreszeitliche Veränderungen, Stress, Umweltverschmutzung usw. verursachten Konvaleszenz-Zustand entstehen kann, könnte verbessert werden.. Die Ernährung muss abwechslungsreich sein, so zubereitet, dass sie leicht verdaulich ist und reich an Zutaten ist, die die Immunfunktion stimulieren.