GLA Complex

Wohlbefinden für reife Haut

Borretsch- und Nachtkerzenöl um deine Schönheit zu verstärken. Mit natürlichem Vitamin E

MN436 - GLA Complex

Der MARNYS® GLA-Komplex enthält GLA (Gamma-Linolensäure) aus zwei pflanzlichen Quellen und natürliches Vitamin E, um der Haut Wohlbefinden zu verleihen.

Die in den MARNYS® GLA Complex-Perlen enthaltenen Borretsch- und Nachtkerzenöle (mit 20 bzw. 10% GLA) wurden aus den Samen von Borago officinalis und Oenothera biennis durch Kaltpressung gewonnen, einem mechanischen Verfahren, das bei niedrigen Temperaturen durchgeführt wird und die positiven Eigenschaften der Fettsäuren bewahrt und ohne chemische Zusätze auskommt.

Die Kombination der Inhaltsstoffe des MARNYS® GLA-Komplexes hat folgende Eigenschaften:

  • Die Samen der Nachtkerze enthalten hohe Konzentrationen an essentiellen Omega-6-Fettsäuren (GLA), und das Nachtkerzenöl trägt zur Erhaltung der normalen Haut bei  (EFSA ON HOLD 1550).
  • Die Samen von Borretsch (Borago officinalis) sind eine der reichsten pflanzlichen Quellen für Omega-6-Gamma-Linolensäure (GLA), die bis zu 40% erreicht. Borretsch-Öl hat aufgrund des Vorhandenseins von Omega 6 (EFSA ON HOLD 2617) entzündungshemmende Eigenschaften.
  • Natürliches Vitamin E hilft, die Zelle vor oxidativen Schäden zu schützen (EFSA).

MARNYS® GLA-Komplex ist eine ideale Ergänzung für Personen, die pflanzliche Quellen von Omega-6-Fettsäuren mit einem hohen Gehalt wünschen, für Personen, die eine normale Haut erhalten wollen, und für Personen, die entzündliche Zustände beherrschen sowie einen antioxidativen Schutz erhalten wollen.

Der MARNYS® GLA-Komplex formuliert Öle in Kapseln zur besseren Konservierung und Dosierung.

ZUTATEN

Pro Kapsel: Nachtkerzenöl (250 mg), Borretschöl (250 mg), Vitamin E (10 mg – 83 % RDA).

 

ANWENDUNG

1-3 Kapsel täglich, vorzugsweise vor der Hauptmahlzeit.

PRÄSENTATION

60 Kapseln
 
· Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.
· Es wird empfohlen, auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung zu achten.
· Die angegebene Tagesempfehlung darf nicht überschritten werden.
· Das Produkt ist Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.
· Nicht bei Temperaturen über 30 ºC aufbewahren.

WISSENSWERTES

Was ist GLA?

GLA (Gamma-Linolensäure) wird im Körper aus dem Metabolismus von Linolsäure, einer essentiellen Fettsäure der Omega-6-Reihe, hergestellt. Seine Produktion ist sehr langsam und wird weiter eingeschränkt während eines ernährungsbedingten Mangels an Vitaminen und Mineralien und auch bei Gesundheitszuständen mit Entzündungen (Bluthochdruck, Diabetes usw.), die zu einem unzureichenden Gehalt an GLA im Körper führen.

Lebensstil-Faktoren wie Stress, Rauchen und Alkohol, gesättigte und Transfettsäuren beeinflussen unter anderem die Produktion von GLA.

Die pflanzlichen Quellen mit dem höchsten GLA (Gamma-Linolensäure)-Gehalt sind: Borretschöl (20 – 26% GLA) und Nachtkerze (8 – 12% GLA).

ANDERE KUNDEN INTERESSIERTEN

SICH FÜR DIESE PRODUKTE

Wir erzählen Ihnen, was wir wissen
LERNEN SIE MIT MARNYS®
Virus: Was weiβt du darüber?

Virus: Was weiβt du darüber?

Was ist ein Virus und welche Arten gibt es? Welche Art von Infektionen können Viren verursachen? Wir beantworten diese Fragen und berate dich über präventive Maßnahmen zur Vermeidung von Virusinfektionen. Wir geben dir auch Einzelheiten über eine Pflanze mit antimikrobiellen Eigenschaften.
Grippe oder Erkältung? Differenzierung und natürlichen Lösungen

Grippe oder Erkältung? Differenzierung und natürlichen Lösungen

Husten, Niesen, Schleim, Fieber, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen... Haben wir es mit einer Erkältung oder einer Grippe zu tun? Es gibt einige Faktoren die Grippe von einer Erkältung unterscheidet, und einige natürliche Lösungen, um mit den Symptomen besser umgehen zu können.
Stärke deine Abwehrkräfte und Immunsystem

Stärke deine Abwehrkräfte und Immunsystem

Eine leichte Ernährung, die auf nahrhaften und stärkenden Lebensmitteln basiert, kann dazu beitragen, das allgemeine Unbehagen zu verbessern. Auch der Appetitverlust, der durch einen durch jahreszeitliche Veränderungen, Stress, Umweltverschmutzung usw. verursachten Konvaleszenz-Zustand entstehen kann, könnte verbessert werden.. Die Ernährung muss abwechslungsreich sein, so zubereitet, dass sie leicht verdaulich ist und reich an Zutaten ist, die die Immunfunktion stimulieren.