Wir verbinden Natur und Wissenschaft, um für Sie zu sorgen

BETAFOR3MAX® Exklusive Formel für MARNYS SPORTS

BETAFOR3MAX MARNYS SPORTS

Eine der Stärken unserer neuen Linie natürlicher Sporternährung MARNYS SPORTS® ist die Entwicklung von BETAFOR3MAX®. Es handelt sich um eine exklusive Formel im Pulverformat, die von unserem Labor Martinez Nieto S. A. entwickelt wurde. Es enthält β-Alanin (Beta-Alanin) mit kontrollierter Freisetzung, das sich in der klinischen Studienphase für Spitzensportler befindet, um zu zeigen, dass es die sportliche Leistung verbessert.

 

Was ist Beta-Alanin?

Beta-Alanin (ß-Alanin) ist eine nicht-essenzielle Aminosäure, die in der Leber synthetisiert wird und über die Nahrung (aus tierischen Quellen) aufgenommen und/oder durch Supplemente ergänzt werden kann. Sein Beitrag erhöht den Carnosinspiegel, ein Dipeptid, dass die im Überschuss gebildeten Protonen neutralisiert. Unter Berücksichtigung dieses Anstiegs an Carnosin wollen wir in unserer Studie beweisen, dass BETAFOR3MAX® wirksam sein könnte bei: der Bekämpfung von Müdigkeit, der Steigerung der Leistungsfähigkeit und der Dauer von hochintensivem Training.

 

Beta-Alanin mit verlängerter Wirkstofffreisetzung: BETAFOR3MAX®

Die von den Forschern von MARNYS-UCAM durchgeführte klinische Studie sowie frühere Bioverfügbarkeitstests haben bestätigt, dass eine hohe Konzentration von Beta-Alanin unerwünschte Wirkungen von Parästhesie, Juckreiz und Kribbeln hervorrufen kann, die im Allgemeinen im Bereich der Arme, der Brust und des Kopfes auftreten.

BETAFOR3MAX® gelingt es dank seines neuartigen Verfahrens der verzögerten Freisetzung von Beta-Alanin, diese unerwünschten Wirkungen zu minimieren und die Bioverfügbarkeit zu erhöhen. Darüber hinaus wird erforscht, um die Wirksamkeit und Leistung bei Sportlern zu steigern. Es handelt sich somit um das technologisch innovativste Produkt von Beta-Alanin für Sportler: ein Pulver mit verzögerter Freisetzung, dem es gelingt, die verabreichte Dosis ohne Nebenwirkungen wie Parästhesie zu erhöhen.

Die BETAFOR3MAX® Formel ist derzeit in den RX Muscle Force und Preformance Nature Produkten der MARNYS SPORT® POWER Linie erhältlich.

 

Wozu dient Beta-Alanin?

Studie zu BETAFOR3MAX® (Beta-Alanin): Bioverfügbarkeit des Nahrungsergänzungsmittel

Die mit dem Lehrstuhl für Bewegungsphysiologie der Katholischen Universität Murcia durchgeführte Studie analysierte die Bioverfügbarkeit des Ergänzungsmittels BETAFOR3MAX® im Blut. Ziel war es, die bisher verabreichte Höchstdosis gemäß früheren Studien zu erhöhen. Zusätzlich wurde ein Parästhesietest geliefert, der während des gesamten Prozesses von den Probanden ausgefüllt werden musste.

Die Ziele dieses Experiments waren die folgenden:

  •          BETAFOR3MAX® am Menschen zu testen, um festzustellen, ob es dem erwarteten Freisetzungsprofil entspricht (zuvor in Laborversuchen getestet und untersucht).
  •         Vergleich der Freisetzung von Beta-Alanin mit dem einzigen im Handel erhältlichen Produkt mit verzögerter Freisetzung (Tablettenformat) als Referenz in isomolaren Konzentrationen (gleiche Wirkstoffmenge).
  •          Die Ergebnisse des Parästhesie-Fragebogens zwischen den Gruppen zu vergleichen.

 

Schlussfolgerungen der Studie

In-vitro-Bioverfügbarkeitsstudien bestätigten die Eignung von BETAFOR3MAX® als Vehikel mit verlängerter Wirkstofffreisetzung und zeigten, dass die Wirkstoffe erfolgreich in den Blutkreislauf gelangen.

Das Freisetzungsprofil entspricht der Erwartung einer länger anhaltenden Freisetzung im Laufe der Zeit, was auch einem höheren Vorkommen im Blut entspricht (im Vergleich zu einem anderen Produkt auf dem Markt).

Die Ergebnisse der Parästhesie, bei denen das andere auf dem Markt befindliche Produkt mit BETAFOR3MAX® verglichen wird, weisen einen entsprechenden Score mit einem Wert zwischen "sehr sehr schwach" und "sehr schwach" auf, ohne dass diese Nebenwirkung auftritt.

 

Bevorstehende Studien zu BETAFOR3MAX® (Beta-Alanin)

Aufgrund des Erfolgs, den diese Bioverfügbarkeitsstudie erzielt hat, wird derzeit eine klinische Phase an Elite-Radsportlern durchgeführt, eine klinische Studie zur Analyse der Leistungswirksamkeit bei Hochleistungssportlern.

 

Wie sollte Beta-Alanin eingenommen werden?

Es ist ratsam, es nach einer Mahlzeit und vor dem Training zusammen mit einer Kohlenhydratquelle einzunehmen.

Hinsichtlich der Dauer wird normalerweise empfohlen, eine Beta-Alanin-Ergänzung über zwei Monate einzunehmen, mit einer einmonatigen Pause, wobei Größe, Gewicht oder Geschlecht des Konsumenten berücksichtigt werden.

BETAFOR3MAX® hat den Vorteil, dass es personalisiert und in höherer Konzentration dosiert werden kann, da es sich um ein pulverförmiges Produkt und nicht um eine Tablette handelt.

 

Beta-Alanin und Kreatin: Unterschiede

Kreatin wird vom Körper in den ersten Sekunden eines Sprints verbraucht. Es ist eine Aminosäure, die unsere "Instant-ATP"-Reserven erhöht. Obwohl der Muskel nur eine begrenzte Menge an Kreatin speichern kann, was nach einem Monat der Einnahme erreicht wird.

Das Beta-Alanin wird vom Muskel nach den ersten Sekunden verwendet, in denen uns das Kreatin geholfen hat, da es die Säure, die der Muskel bei dieser Art von Anstrengung auf natürliche Weise produziert (die Verfügbarkeit von Sauerstoff im Muskel ist gering), dämpft (puffert). Beta-Alanin erhöht die Carnosinreserven, und seine bekannteste Wirkung ist die Parästhesie: ein kribbelndes, prickelndes oder juckendes Gefühl. Einer der Vorteile von BETAFOR3MAX® ist, dass bei gleicher Produktmenge weniger Parästhesien auftritt, da es das einzige Beta-Alanin mit kontrollierter Freisetzung auf dem Markt ist.

 

REFERENZEN:

 

·         http://www.aulamedica.es/nh/pdf/7517.pdf

·         Studie zu BETAFOR3MAX® durchgeführt

 

MIT BETAFOR3MAX FORMULIERTE PRODUKTE