Vitamin C und seine Bedeutung für das Immunsystem

Veröffentlicht: 21 September, 2020 | 4'

Der Sommer ist fast vorbei, und obwohl uns noch ein paar warme Tage bleiben, beginnen wir bereits mit den Vorbereitungen für die Rückkehr in die Herbstsaison. Die Beschwerden im Rachen, in der Nase u.a. sind in diesem Zeitraum meist die Hauptdarsteller.

Deshalb ist es wichtig, unser Immunsystem, das für den Schutz unseres Körpers vor Krankheitserregern von außen verantwortlich ist, zu stärken. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, zu lernen, wie man sich um ihn kümmert, indem man ihm die notwendigen Nährstoffe anbietet, um eine gute Gesundheit zu erhalten.

Zu diesen Nährstoffen gehören bestimmte Vitamine, die für das Funktionieren dieses Systems unerlässlich sind und die wir über die Nahrung aufnehmen können und die zu bestimmten Zeiten durch Nahrungsergänzungsmittel ergänzt werden können.

Darüber hinaus, so die EFSA, gehören zu den Ungleichgewichten im Vitamin-C-Spiegel auch Schwäche und Müdigkeit, die bei jahreszeitlichen Veränderungen so häufig auftreten.

naranjas vitamina c

Immunsystem und Abwehr

Zuallererst müssen wir wissen, wie das Immunsystem funktioniert. Laut der Spanischen Gesellschaft für Immunologie bestehen unsere Abwehrkräfte aus einem Komplex von Zellen und löslichen Faktoren, die auf koordinierte Weise arbeiten, um die Integrität unseres Organismus aufrechtzuerhalten, d.h. dass die Gesamtheit der Faktoren, die in die Reaktion der Abwehrkräfte eingreifen, korrekt funktioniert.

Dieses System schützt unseren Organismus vor dem Eindringen von Viren, Bakterien oder Pilzen dank verschiedener Prozesse wie der Zellproliferation, der verbesserten Proteinsynthese und der Produktion von Mediatoren sowie physiologischen Veränderungen.

Die Zellen des Immunsystems sind jedoch anfällig für oxidativen Stress und beeinträchtigen ihre Fähigkeit, auf diese invasiven Mikroorganismen zu reagieren. Aus diesem Grund spielt Vitamin C eine wichtige Rolle bei der Funktion des Immunsystems und hilft, die Zellen vor oxidativen Schäden zu schützen.

Die Rolle von Vitamin C im Immunsystem

Vitamin C ist laut der Spanischen Gesellschaft für Immunologie einer der wesentlichen Nährstoffe, die wir mit der richtigen Ernährung aufnehmen müssen, da es definitiv zur Aufrechterhaltung der normalen Abwehrkräfte beiträgt, die bei der Bekämpfung von Infektionen von entscheidender Bedeutung sind.

In ähnlicher Weise, und nach Ansicht der EFSA, trägt Vitamin C zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

Ältere Menschen, Personen, die Chemikalien ausgesetzt sind, oder Personen, die sich intensiv bewegen, müssen im Allgemeinen auf ihre Ernährung achten und möglicherweise ihre Zufuhr von Vitamin C aus der Nahrung erhöhen, da diese Situationen manchmal eine größere antioxidative Kapazität für das ordnungsgemäße Funktionieren der Abwehrkräfte erfordern.

Eigenschaften von Vitamin C

Vitamin C trägt nicht nur zur normalen Funktion des Immunsystems bei, sondern wirkt auch als Antioxidans und als wesentlicher Faktor bei zahlreichen enzymatischen Reaktionen wie der Biosynthese von Kollagen in Haut, Knochen, Knorpel und Blutgefäßen. Aus diesem Grund ist sie für das korrekte Funktionieren einer Vielzahl von zellulären Prozessen unerlässlich.

Unter ihnen ragt auch seine Rolle für das Funktionieren des Energiestoffwechsels und bei der Eisenaufnahme heraus.

Wie und wann soll Vitamin C eingenommen werden?

Vitamin C kommt natürlicherweise in Lebensmitteln vor, und es gibt Nahrungsergänzungsmittel, die es enthalten und die Ernährung ergänzen können.

Empfohlene Tagesmenge an Vitamin C

Nach Angaben der EFSA beträgt die empfohlene Mindestmenge an Vitamin C bei erwachsenen Männern 90 mg pro Tag, während sie bei Frauen 80 mg beträgt. Da der Körper das Vitamin nicht leicht speichert, müssen wir es täglich über die Nahrung aufnehmen.

vitamina c desayuno

Lebensmittel, die Vitamin C enthalten

Die Nahrungsmittel, die am reichsten an diesem Vitamin sind, sind Zitrusfrüchte wie Orangen, Grapefruits und Kiwis. Rote und grüne Paprika und andere Gemüse und Früchte wie Brokkoli, Erdbeeren, Melone und Tomaten enthalten ebenfalls diesen Nährstoff.

Es ist sehr wichtig, eine abwechslungsreiche Ernährung zu befolgen, die es ermöglicht, den Körper mit essentiellen Nährstoffen für sein richtiges Funktionieren zu versorgen.

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C

Über die übliche Nahrungsaufnahme hinaus ist es möglich, dieses Vitamin über Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, das in verschiedenen Formen vorliegen kann, aufzunehmen.

Das Liposomenformat stellt zum Beispiel die Bioverfügbarkeit von Vitamin C im Darm sicher.

Ist es möglich, einen Überschuss an Vitamin C zu haben?

Es ist unwahrscheinlich, dass eine übermäßige Aufnahme von Vitamin C schädlich ist. Wie von der spanischen Behörde für Lebensmittelsicherheit angegeben, müssen Nahrungsergänzungsmittel in den auf dem Produktetikett empfohlenen Tagesdosen eingenommen werden, und gleichzeitig können sie eine ausgewogene Ernährung, die alle Nährstoffe liefert, nicht ersetzen.

Es ist ratsam, einen Arzt oder Mediziner zu konsultieren, um genauer herauszufinden, welche spezifischen Bedürfnisse unser Körper hat.



ENTDECKEN SIE DEN MARNYS PRODUKTKATALOG