Wir verbinden Natur und Wissenschaft, um für Sie zu sorgen

Veganer: Ernährung und Kosmetik

Veröffentlicht: 25 Juni, 2020 - Aktualisiert: 13 Januar, 2021 | 4'

Was ist Veganismus? Was ist ein Veganer?

Veganer zu sein ist eine Philosophie, die sich aus ethischen, ökologischen und diätetischen Gründen weigert, tierische Produkte zu verwenden oder zu konsumieren. Veganismus ist ein Lebensstil, der vor allem den Respekt vor Tieren unterstützt und hilft ihre Ausbeutung zu vermeiden.

Vegan zu sein bedeutet nicht nur eine Ernährung frei von Produkten, die von Tieren stammen, sondern auch ein Engagement für den Tierschutz in allen Bereichen und damit für "grausame" Kosmetik, d.h. die Verwendung von Kosmetikprodukten, die nicht an Tieren getestet wurden.

Was isst ein Veganer?

Für viele ist die Welt des Veganismus unbekannt. Weißt du wie die vegane Ernährung aussieht und woraus sie besteht?

Die vegane Ernährung beinhaltet, wie wir bereits erwähnt haben, nicht die Produkte, die von einem Tier stammen, in ihrer Ernährung. Einige der Nahrungsmittel, die der Veganismus ausschließt, sind: Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Eier, Milchprodukte, Butter oder Joghurt.

Daher umfasst eine vegane Ernährung pflanzliche Produkte wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Knollen, Getreide, Samen, Nüsse, Pilze, Stängel oder Knospen.

veganos animales

Welttag des Veganismus

Der Welttag des Veganismus wird jedes Jahr am 1. November gefeiert, um das Bewusstsein für diese Lebensphilosophie zu schärfen. Dieser wird auch verwendet, um das Bewusstsein für andere Themen wie Tierquälerei und schlechte Praktiken bei der Ernährung, in der Mode oder in der Freizeit mit Tieren zu schärfen.

Was ist der Unterschied zwischen Vegetariern und Veganern?

Heute gibt es viele Konzepte oder Lebensstile in Bezug auf Lebensmittel, die verwirrend sein können. Im Falle der veganen und vegetarischen Ernährung haben beide Lebensweisen Ähnlichkeiten mit der tierischen Empathie.

Der Hauptunterschied zwischen Vegetariern und Veganern besteht darin, dass Vegetarier tierische Lebensmittel essen und kaufen. Daher sind die Unterschiede wie folgt:

  • Es gibt verschiedene Arten der vegetarischen Ernährung: lakto-vegetarisch, ovo-vegetarisch und lakto-vegetarisch. Kurz gesagt, Vegetarier können tierische Produkte wie Eier und Milchprodukte konsumieren.
  • Auf der anderen Seite ist Veganismus mehr als nur eine Ernährungsweise. Es ist ein treuer Lebensstil, der Initiativen für Gleichberechtigung und Rechte gegenüber Tieren behandelt und unterstützt. Aus diesem Grund lehnen sie alle Arten von tierischen Lebensmitteln ab, konsumieren keine tierische Mode (Federn oder Pelze) und gehen nicht an Orte der Unterhaltung, wo sie ausgestellt werden können (wie Zoos oder Zirkusse).

Ist Veganismus eine gesunde Ernährung?

Der Mangel an Lebensmitteln tierischen Ursprungs ist nicht gleichbedeutend mit einer schlechten oder unausgewogenen Ernährung. Eine vegane Ernährung ist, wie andere Ernährungsformen auch, gesund, wenn wir alle Grundelemente für eine ausgewogene Ernährung einbeziehen: Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Vitamine, Mineralien und die Menge an Wasser, die der Körper benötigt.

Comida vegana

 

Vegane Proteine

Es gibt verschiedene Arten von Pflanzenproteinen, die wir in unsere Ernährung aufnehmen können, wenn wir uns vegan ernähren. Es ist normal, nur 0,75 g Protein pro Kilogramm Körpergewicht zu konsumieren. Wenn wir also 1 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht erreichen, ist das eine gute Zahl.

Zu den wichtigsten pflanzlichen Proteinquellen gehören: Hülsenfrüchte, bestimmte Nüsse (Cashewnüsse, Mandeln, Erdnüsse, Pistazien usw.), Samen und Getreide (Weizen, Hafer, Buchweizen, Quinoa, Nudeln, Brot usw.)

Es kann auch ratsam sein, deine Ernährung durch eine Ergänzung mit veganen Proteinen zu ergänzen.

Risiken des Veganismus

Zusätzlich zum Eiweiß müssen wir in unsere Ernährung alle Vitamine und Mineralien aufnehmen, die der Körper für seine Funktionen benötigt. Eines dieser Vitamine ist Vitamin B12, das hauptsächlich in Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs vorkommt, so dass es sehr gut möglich ist, dass eine Person, die sich vegetarisch oder vegan ernährt, einen unzureichenden Gehalt an Vitamin B12 hat.

Vitamin B12 und die vegane Ernährung

Vitamin B12 ist wasserlöslich und ist für den Eiweißstoffwechsel, die Bildung roter Blutkörperchen und die Aufrechterhaltung des zentralen Nervensystems unentbehrlich.

Es ist in Lebensmitteln tierischen Ursprungs wie Fisch, Fleisch, Eiern und Milchprodukten enthalten. Daher ist es im Allgemeinen nicht in pflanzlichen Lebensmitteln enthalten.

Vitamin B12 kann auch in pflanzlichen Quellen gefunden werden, allerdings in geringen Mengen. Dieses Vitamin kommt in Gemüse vor, wenn es mit organischen Düngemitteln gedüngt wird. Aus diesem Grund finden wir kleine Mengen, denn wenn wir diese pflanzlichen Produkte waschen, können wir die geringe Menge dieses Vitamins eliminieren.

Nach Angaben der EFSA beträgt die empfohlene Tagesmenge an Vitamin B12 für Personen über 15 Jahre 4 mcg, 4,5 mcg für schwangere Frauen und 5 mcg für stillende Mütter.

Darüber hinaus ist es wichtig zu beachten, dass ein niedriger Vitamin B12-Spiegel Folgendes verursachen kann:

  • Anämie
  • Perniziöse Anämie
  • Verlust des Gleichgewichts
  • Taubheit oder Kribbeln in Armen und Beinen
  • Schwäche

Die Aufnahme von Vitamin B12-Zusätzen in die Ernährung kann für Veganer oder Vegetarier sehr praktisch sein, so dass sie die empfohlenen Tagesmengen dieses Nährstoffs erhalten können.

Woher wissen Sie, ob ein Produkt vegan ist?

Es gibt immer mehr Unternehmen auf dem Markt, die sich dieses Lebensstils bewusst sind und Lebensmittel und Kosmetikprodukte ohne Inhaltsstoffzusammensetzung oder Derivate tierischen Ursprungs einbeziehen, also grausamsfreie Produkte

Um zu wissen, ob ein Produkt vegan ist, können wir uns an dem Etikett orientieren, das uns versichert, dass es vegan ist. Es ist auch wichtig, sich der Inhaltsstoffe zu vergewissern und zu prüfen, ob sie von einer angesehenen Einrichtung zertifiziert sind, zum Beispiel: COSMOS-Zertifikat in Kosmetika, das unter anderem das Verbot von Tierversuchen garantiert, weder in den Inhaltsstoffen noch in den kosmetischen Fertigerzeugnissen.



ENTDECKEN SIE DEN MARNYS PRODUKTKATALOG