23 Juni, 2020

"Ich weiß, wo mein Limit liegt, aber ich ziehe die Schrauben nochmal fest an, um zu sehen, wo ich hinkommen kann.“

Raúl Martínez MARNYS

Raúl Martínez, zwölfmaliger spanischer Trial-Bike-Champion, lehrt uns, wie wir unseren Körper pflegen und unsere Leistung maximieren können, um unsere sportlichen Ziele zu erreichen.

Der Fahrer des Cartagena Trial Bike Club, Raúl Martínez, ist ein Beispiel für Leistung und Erfolg auf höchstem Niveau in einer der anspruchsvollsten Sportarten auf zwei Rädern, dem Trial-Biking.

Er gewann seinen zwölften nationalen Titel in der Spanischen Rad-Trial-Meisterschaft 2019, die am 22. und 23. Juni auf der neuen Rennstrecke Los Camachos in Cartagena ausgetragen wurde, und am 30. Juni stand er bei der Europameisterschaft in Brumano (Italien) als Dritter auf dem Podium.

1. mit 37 Jahren haben Sie eine Erfolgsgeschichte voller Erfolge vorzuweisen, zu der auch gehört, dass Sie zwischen 2000 und 2005 fünf Jahre in Folge spanischer Meister im Radfahren waren. Was war Ihrer Meinung nach Ihr größter sportlicher Erfolg?

Ehrlich gesagt, über die Titel hinaus ist mein Erfolg darin zu sehen, dass ich Tag für Tag, Training für Training, weiterhin auf meinem höchsten Niveau arbeiten kann. Ich weiß, wo meine Grenzen liegen, aber ich versuche immer wieder zu sehen, wie weit ich gehen kann.

2. Zusätzlich zu Ihrem Training und Ihrer gewohnten Arbeit trainieren Sie jeden Samstag eine Gruppe von 30 Kindern aus der Kinderschule des Club Trial Bike Cartagena, die sich von klein auf für diesen Sport interessieren (auch Kinder, die mit Rädern fahren). Es ist zweifellos eine feste Verpflichtung, ihn in Cartagena und in ganz Spanien zu fördern. Wie sehen Sie die Gegenwart und die Zukunft des Trial Bike?

Ich sehe es mit großer Projektion. Wir verfügen über einen großen Pool an Talenten, und dies ist der Schule des Trial Bike Club Cartagena zu verdanken, die zusammen mit ihren Betreuern und der technischen Leitung dafür sorgt, dass der Trial diese jungen Champions erreicht. Wir haben bereits einen spanischen Meister in der vielversprechenden Kategorie, Luis Manuel Martínez, was ein klares Beispiel für die gute Arbeit des Klubs ist.

Raúl Martínez Trial Bici

3. Was ist der anspruchsvollste Aspekt des Trial-Radfahrens?

Ich würde alles sagen. Es ist ein sehr körperlicher und sehr technischer Sport, aber man braucht auch Kraft und Mut. Wichtig ist auch dass man ganz klar im Kopf ist…

4. wie arbeiten Sie an Ihrer Konzentration und Ihrem Verstand, was ist Ihre Ruhe- oder Vorbereitungsroutine vor einem Rennen?

Ich versuche, entspannt zu sein und viel Ruhe zu bekommen. Ich habe bereits Erfahrung, und ich weiß, dass ich den Augenblick genießen sollte. Was meine Routine betrifft, so versuche ich immer, die Rennstrecke sehr gut zu studieren und mich auch mit meinen Kollegen und Rivalen auszutauschen. Ich mache auch einige mentale Übungen, die mir mein Psychologe beigebracht hat.

5. wie ist Ihr Trainingsablauf an normalen Tagen und an den Tagen vor oder nach einem wichtigen Ereignis oder einer Meisterschaft?

Ich mache fast immer ein sehr wettkampforientiertes Training, wie ein Scheinrennen. Ich versuche auch, meine Schwächen in meiner täglichen Ausbildung zu verbessern. Im Allgemeinen reite ich gerne und mache gerne Prüfungen.

6. Nicht nur die Wettkämpfe, sondern auch das tägliche Trial-Radtraining ist sehr anstrengend für den Körper, weil es im Freien stattfindet, so dass man allen möglichen Umweltbedingungen ausgesetzt ist, sei es Sonne und Hitze, Regen oder Kälte. Wie schützt man sich körperlich?

Die Wahrheit ist, dass die schlimmste Zeit, die wir haben, im Sommer ist. Wir leiden mehr unter der Hitze, obwohl wir mehr oder weniger daran gewöhnt sind. Was den Schutz betrifft, so tragen wir leichte Ausrüstung, sowohl was die Kleidung als auch was den Schutz betrifft, aber Helme sind obligatorisch.

7. welcher Teil oder welche Teile Ihres Körpers leiden am meisten und wie kümmern Sie sich um sie ?

Ich leide sehr unter meinen Knöcheln und Knien, obwohl ich mich in den letzten Jahren mehr und mehr um sie gekümmert habe. Ein gutes Aufwärmen und natürlich eine gute Dehnung sind für diese Körperteile lebenswichtig.

8. Neben dem Schutz Ihres Körperbaus ist es beim Trial Biking entscheidend, Ihr Gewicht und Ihren Tonus beizubehalten. Achten Sie auf Ihre Ernährung, um Höchstleistungen zu erbringen? Wie?

Ja, wie in allen Sportarten muss man sehr auf Gewicht und Muskeltonus achten. Persönlich versuche ich, eine Diät einzuhalten, die meine tägliche Energiezufuhr ergänzt.

Raúl Martínez Marnys Sports

9. Ergänzen Sie Ihre Ernährung mit Sportergänzungsmitteln?

Für meine täglichen Trainingseinheiten nehme ich Marnys Sports MultiCereal Energy zum Frühstück, es ergänzt mich mit Energie und ich fühle mich während des Trainings genährt.

Während des Trainings nehme ich gewöhnlich auch ein isotonisches Getränk zu mir. Ich nehme derzeit Marnys Sports Metal Endurance, da es wichtig ist, das Elektrolytgleichgewicht wieder herzustellen, um die Ausdauer zu erhöhen.

10. welche Vorteile haben Sie von einer Sportergänzung?

Im Allgemeinen ist es notwendig, sich gut zu ernähren, aber besonders für Trial Bike ist es wichtig, sich nicht steif zu fühlen, und mit Sportergänzung wird dies vermieden. Zum Beispiel helfen Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium, Spasmen und Krämpfe zu vermeiden. Ich mag die, die von der Marke Marnys angeboten werden, weil sie ein trinkbares Fläschchenformat haben, das sehr praktisch ist.

11. Gibt es irgendeine Art von Ergänzung, die Sie besonders für diejenigen empfehlen würden, die Trial-Biking praktizieren?

Alle Nahrungsergänzungsmittel von Marnys Sports werden empfohlen. Bei dem europäischen Wettbewerb, der ein recht harter und sehr langer Wettbewerb war, habe ich während des gesamten Wettbewerbs die Elektrolyt-Rückgewinnung verwendet, die mir half, mitzuhalten und am Ende des Wettbewerbs nicht müde zu werden.

12. halten Sie es für wichtig, dass Sportnahrungsergänzungen natürlich sind, wie es bei MARNYS SPORTS® der Fall ist?

Ja, natürlich ist es das. Alles, was natürlich ist und nicht aus Chemikalien besteht, hilft die Leistung zu steigern.

MARNYS SPORTS entdecken

MARNYS SPORTS® ist die natürliche Sportnahrungslinie von MARNYS®, die in Zusammenarbeit mit den besten Spezialisten für Sporternährung, Pharmazie und Phytotherapie auf der Grundlage der aktuellen wissenschaftlichen Strenge und der besten natürlichen Inhaltsstoffe wissenschaftlich entwickelt wurde.

Die MARNYS SPORTS® Linie umfasst vier Grundfertigkeiten: Kraft, Widerstand, Erholung und Wohlbefinden, die in den vier MARNYS SPORTS® Kategorien enthalten sind: KRAFT, ENDURANCE, RECOVERY und TOTAL WELLNESS.

 

Marnys Sports - Nutrición Deportiva



ENTDECKEN SIE DEN MARNYS PRODUKTKATALOG