Wir verbinden Natur und Wissenschaft, um für Sie zu sorgen

Hast Du durch das Tragen einer Maske Pickel bekommen? Finde heraus, wie man sie kontrollieren kann

Veröffentlicht: 7 September, 2020 | 2'

Masken, ob chirurgisch oder aus Stoff, sind zu einem wesentlichen Element unseres täglichen Lebens geworden, und ihre dauerhafte Verwendung beginnt sich bereits in der Haut niederzuschlagen. Trotz seiner Auswirkungen, die je nach Hauttyp sehr unterschiedlich sein können, liegt es in der Verantwortung eines jeden, diese richtig anzuwenden.

Unabhängig davon, ob deine Haut trocken, normal, gemischt oder fettig ist und zu Akne neigt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Du gleichzeitig mit der Anwendung der Maske Pickel oder Mitesser entwickelt hast. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Poren nicht richtig atmen und verstopft werden, wodurch Pickel und Mitesser entstehen.

Entdecke, welche Vorsicht geboten ist, wenn dieses Problem auftritt, und wie es mit natürlichen Inhaltsstoffen behandelt werden kann.

acné granos mascarillas

Was passiert mit unserer Haut, wenn wir eine Maske tragen?

Der mehrstündige Gebrauch von Masken hintereinander verursacht eine Mikroumgebung in diesem Bereich mit einer Zunahme von Feuchtigkeit und Wärme, zusätzlich zu der ständigen Reibung an den Wangenknochen, der Nasenscheidewand und dem Kinn. Dies führt zu Reizungen, aber auch zu Trockenheit und Schuppenbildung und sogar zu Akne-ausbrüchen am Kinn oder an der Nase.

Ärzte, Medizin – und Pflegepersonal sind in dieser Situation am stärksten betroffen, so dass zusätzlich zu den Reizungen und dem veränderten Hautzustand in diesen Bereichen auch sichtbare Anzeichen auftreten können, wenn die Maske vom Gesicht entfernt wird.

Wenn deine Haut zudem empfindlich ist, werden diese Effekte noch stärker betont. In diesem Artikel informieren wir dich über die spezielle Pflege und die Öle für diesen Hauttyp.

Wie pflegt man seine Gesichtshaut bei der Verwendung von Masken?

Um die Leuchtkraft der Haut zu erhalten und das Auftreten von Rötungen oder Pickeln in den hinter der Maske verborgenen Bereichen zu vermeiden, ist es unerlässlich, die Hautpflege mit einer täglichen Routine von Reinigung und Feuchtigkeitspflege aufrechtzuerhalten.

Um der Haut Feuchtigkeit zu spenden und sie zu beruhigen, ist es wichtig, Produkte zu verwenden, die für unsere Bedürfnisse und unseren Hauttyp geeignet sind und die natürliche Inhaltsstoffe enthalten, die die Haut in gutem Zustand erhalten.

ACNIROLL MARNYS®

Wenn Du bereits einige Pickel hast, gibt es Acniroll in einem praktischen Roll-on-Format mit Kälteeffekt und talgregulierender und mattierender Wirkung, insbesondere für Haut mit Akne-Neigung.

Formuliert mit natürlichen und organischen Inhaltsstoffen mit Teebaumöl, das nützlich ist, um die Talgmenge zu regulieren, und Lavandinöl, das die Haut revitalisiert und repariert sowie eine beruhigende Wirkung hat.

ALGELOE MARNYS®

Um die tägliche Reinigungsroutine zu vervollständigen und dem Auftreten von Akne vorzubeugen, kann das Argeloe-Reinigungswasser verwendet werden, um Unreinheiten von der Gesichtshaut zu entfernen und die Auswirkungen schädlicher Mikroorganismen zu neutralisieren.

Es ist eine einzigartige Kombination von kolloidalem Silber mit antimikrobiellen und antimykotischen Eigenschaften mit Aloe Vera, einem Feuchtigkeitsspender und Antioxidans, die deine Haut weich und gereinigt erhält.

Die Art der Anwendung ähnelt der eines Gesichtstonikums, bei dem ein Wattepad imprägniert und auf Bereiche aufgetragen wird, die zu Mitessern und Akne neigen, um Unreinheiten zu beseitigen.

EMPFOHLENE PRODUKTE

 



ENTDECKEN SIE DEN MARNYS PRODUKTKATALOG