23 Juni, 2020

Martínez Nieto, S.A. wurde durch seine Arbeit im Bereich der Prävention von Arbeitsrisiken anerkannt

Martinez Nieto, S.A. hat die von Ibermutua gewährte Anerkennung erhalten, die einen niedrigen Index von Arbeitsunfällen und eine wichtige Implikation in der Frage der Prävention von Arbeitsrisiken bescheinigt.

Martinez Nieto, S.A. hat das Zertifikatsdiplom in einer Zeremonie entgegengenommen, die am Mittwoch, den 27. November 2019 in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Polytechnischen Universität von Cartagena (UPCT) unter dem Vorsitz des Leiters der UPCT, Herrn Isidro J. Ibarra, der Präsidentin der COEC, Frau Ana Correa, und des Direktors von Ibermutuamur in Cartagena, Herrn Jesus Vigueras, stattfand.

Ibermutua verleiht diese Auszeichnung jährlich an Unternehmen, die sich durch ihre Leistungen im Bereich der Prävention berufsbedingter Risiken hervorgetan haben, indem sie ein deutlich günstigeres Verhältnis als der Durchschnitt ihres Tätigkeitsbereichs aufweisen, was ihnen darüber hinaus im Geschäftsjahr 2017 den Zugang zu den im Königlichen Erlass 231/2017 (Bonus) vorgesehenen Leistungen ermöglicht.

Diploma 1

Diploma 2

 



ENTDECKEN SIE DEN MARNYS PRODUKTKATALOG