Marnys. El cuidado de nuestra piel y cabello en verano

Die Pflege unserer Haut und Haare im Sommer

Veröffentlicht: 15 Juni, 2015 - Aktualisiert: 24 Juni, 2020 | 2'

Der Sommer ist eine Zeit des Jahres, in der unsere Haut und unsere Haare vielen äußeren Aggressionen ausgesetzt ist. Unter ihnen fallen nicht nur die Sonnenstrahlen, sondern auch das Salzwasser auf. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, sich im Sommer um unseren Körper zu kümmern.

Cuidar la piel en verano

Hören Sie während der heißen Monate auf Ihre Haut

Die Sonne reichert den Körper mit einer Vielzahl von Vitaminen an, hat aber auch eine schädliche Wirkung auf Haut und Haare. Nach einem Sonnentag am Strand oder in den Bergen ist es notwendig, dem Körper eine spezielle Pflege zu geben, die der Haut Feuchtigkeit spendet, erfrischt und regeneriert. Die Anhaltspunkte, die uns unsere Haut bietet, um zu wissen, dass sie eine sofortige Pflege benötigt, sind das Auftreten von Rissen und Flecken in der Haut. Diese sichtbaren Auswirkungen sollten nicht nur als eine unansehnliche Tatsache, sondern als das Bedürfnis unserer Haut nach Pflege betrachtet werden. Wenn Du trockene Haut bemerkst, ist es wichtig, eine gute Feuchtigkeitscreme oder ein Körperöl aufzutragen.

Lebensmittel spielen auch eine wichtige Rolle bei der Erhaltung einer gesunden Haut. Wasser ist das wichtigste Element, das wir unbedingt in unsere Ernährung aufnehmen müssen, da es die Hydratation fördert und dem Körper hilft, Giftstoffe über die Haut auszuscheiden. Trinken ist eine gute Möglichkeit, den Körper als Ganzes zu hydratisieren.

Es gibt bestimmte Nährstoffe wie Proteine, Mineralsalze (Zink, Mangan und Magnesium) und Vitamine (vor allem A, B und C), die im Rahmen einer Diät unentbehrlich sind, damit die Haut gesund und gepflegt ist. Zu den empfohlenen Lebensmitteln mit wichtigen Nährstoffmengen gehören Karotten, Orangen, Haselnüsse, Mandeln, Brunnenkresse, Milch oder brauner Reis.

Wenn Ihre Haut gerötet oder straff ist, ist Aloe Vera eine natürliche Hilfe zur Feuchtigkeitsspende und Beruhigung der Haut, die auch hilft, die Haut nach der Sonnenexposition zu beruhigen und zu erfrischen.

Haarpflege im Sommer

Der Sommer begünstigt das Auftreten von äußeren Einflüssen, die das Haar belasten. Dazu gehören Sonne, Salzwasser, Chlor in Schwimmbädern und Sand.

Salzwasser verändert die statische Aufladung sowie die elastischen Eigenschaften des Haares und macht es brüchig, spröde, trocken und stumpf. Nach dem Baden im Meer oder im Pool ist es notwendig, die Haare mit viel kaltem Wasser auszuspülen, wodurch die Reste von Sand, Chlor oder Salz "gereinigt" werden. Was die Sonneneinwirkung auf das Haar betrifft, so beeinträchtigen die ultravioletten Strahlen die elastischen Eigenschaften des Haares ernsthaft.

Wir dürfen nicht vergessen, wie wichtig die Ernährung für das Wohlbefinden der Haare ist. Ein Mangel an Proteinen, Folsäure, Eisen oder den Vitaminen A, B und C beeinträchtigt auch trockenes und brüchiges Haar. Quellen für diese Nährstoffe sind Vollkorn, Nüsse, Trockenfrüchte, Fischöl und natürlich Gemüse wie Spinat oder Brokkoli oder Früchte wie Orange und Kiwi.



ENTDECKEN SIE DEN MARNYS PRODUKTKATALOG