22 Juni, 2020

Die Kilimandscharo-Solidaritätsherausforderung 2020 beendet ihre Mission

Die von MARNYS® gesponserte Solidaritätsexpedition zum Kilimandscharo erreicht den Gilman's Point in 5.695 m Höhe, knapp 150 m vom höchsten Punkt Afrikas entfernt, und hilft lokalen Gemeinden in Tansania.

Die Sportler der "2020 Kilimanjaro Solidarity Challenge", die Anfang März mit dem Ziel aufgebrochen sind, den mythischen afrikanischen Berg zu krönen, haben ihr Abenteuer beendet, bei dem sie zu jeder Zeit von MARNYS SPORTS® Sportnahrungsergänzungen begleitet wurden.

Der Expedition gelang es, einen der höchsten Punkte des mythischen Berges zu erreichen, den Gilman's Point mit 5.695 Metern. Deutliche Schneefälle Stunden vor Beginn des Aufstiegs auf den Uhuru Peak (5.845 m) mit der damit verbundenen Lawinengefahr hinderten sie daran, mit ihren Mountainbikes den Gipfel des Kilimandscharo zu erreichen und etwas weniger als 150 Meter von der Krönung des so genannten "Dachs von Afrika" entfernt zu bleiben.

Das wichtigste Ziel der Athleten wurde jedoch erreicht: Solidarität. Während ihres Aufenthalts in Tansania arbeiteten sie mit dem Tuleeni-Waisenhaus in Moshi und der Arusha Bike Centre Association zusammen, die Kindern aus der Gegend Fahrräder für den Schulweg zur Verfügung stellt.

Mit dieser Aktion und dank des Beitrags von Sponsorunternehmen wie MARNYS® konnte ein kleines Sandkorn in die Verbesserung des Lebens der Gemeinden im Nordwesten Tansanias investiert werden.

Weitere Bilder und Informationen über ihr Abenteuer finden Sie in ihrem Instagram @kilimanjarosolidario-Konto.

 

Marnys Lilimanjaro

Marnys Lilimanjaro 2

Marnys Lilimanjaro 3



ENTDECKEN SIE DEN MARNYS PRODUKTKATALOG