Abnehmen: Glucomannan Vorteile

Veröffentlicht: 18 Februar, 2019 - Aktualisiert: 7 August, 2020

Sie sagen das ein neues Jahr, ein neues Leben bedeutet. Januar ist normalerweise mit neuen Versprechungen gleichbedeutend. Gerade nach den Exzessen von Essen und Trinken ist Abnehmen ein gesunder Lebensstil, eines der Hauptziele des neuen Jahres. Hört sich der Vorschlag an, am 1. Januar mit dem Rauchen aufzuhören und ins Fitnessstudio zu gehen? 

Der große Feind von Diäten, um schlank zu werden, ist Hunger. Was können wir dagegen tun? Die Antwort ist von der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) unterstützt und heißt Glucomannan.

Was ist Glucomannan?

Glucomannan ist ein pflanzlicher Ballaststoff, sein Name ist Amorphophallus konjac und stammt aus Südostasien. Obwohl seine Nutzung vor einigen Jahrzehnten im Westen diversifiziert wurde, wurde sie im Osten seit über einige tausend Jahren verwendet.

Glucomannan wird grundsätzlich traditionell beim Abnehmen zu helfen verwendet. Die Reduzierung von Cholesterin (EFSA, 2010) und Triglyceriden, die Kontrolle des Blutzuckers und die Bekämpfung von Verstopfung sind weitere Eigenschaften dieses natürlichen Ballaststoff.

In Japan trocknen sie und reduzieren sie die Wurzel dieser Pflanze zu Pulver, um sich länger gesättigt zu fühlen und Körperfett zu verlieren. Sie haben die Gewohnheit, das Pulver mit einem halben Liter Wasser zu mischen und eine halbe Stunde vor dem Essen zu trinken. Wenn es sich eine zähflüssige Masse im Magen bildet, essen sie weniger und verlieren sie Körpergewicht, wenn sie eine kalorienarme Diät ermöglichen. Im Westen findet man Glucomannan in der Form, unter anderem, von Kapseln oder Pillen.

Wie wirkt Glucomannan?

Glucomannan zeichnet sich durch seine erstaunliche Fähigkeit aus, Wasser zu absorbieren. Nur ein Gramm kann das eigene Volumen um das 50-fache steigern. Wie bei den Ballaststoffen ist der Körper nicht in der Lage sie vollständig aufzunehmen, weshalb werden sie eliminiert, ohne dabei Kalorien beigetragen zu haben. Diese lösliche Ballaststoffen schwillt im Magen und bildet eine zähflüssige Masse, die die Magenentleerung und das Hungergefühl verzögert. Glucomannan in Kombination mit einer Diät zum Abnehmen könnte dazu beitragen 25% mehr Gewicht zu verlieren (EFSA Journal, 2010).

Zu den Eigenschaften von Glucomannan zählen die niedrige Kalorienaufnahme, das Völlegefühl, die Verzögerung der Magenentleerung und die Verringerung der Fettaufnahme. So gesehen, scheint es eine tolle Option zu sein, um uns beim Abnehmen zu helfen, oder?

Wie die EFSA mitteilt, nehmen Sie am Tag, nach einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, die reich an Obst und Gemüse und hochwertigem Eiweiß ist, drei Gramm von Glucomannan ein, aufgeteilt in drei Dosen von einem Gramm zusammen mit einem oder zwei Gläsern Wasser, um Gewicht verlieren zu können. Außerdem, ist es zu beachten, dass dieses Ballaststoff die Absorption von Mineralien wie Zink, Kalzium, Eisen oder Kupfer nicht einschränkt (González Canga, 2004). 

Vorteile von Glucomannan

  • Glucomannan und Hungergefühl

Im Zusammenhang mit Diäten, um schlank zu werden, oder kalorienarmen Diäten, hilft Glucomannan beim Abnehmen. Glucomannan hilft, unter andere Vorteile, das Völlegefühl im Magen zu verstärken und die Sättigung zu verlängern. Daher kann das Abnehmen viel einfacher sein.

Um Gewicht zu verlieren ist die Kombination aus gesunder Ernährung und Bewegung unerlässlich. Über die wundersamen Diäten hinaus, um abzunehmen, müssen wir unsere Gewohnheiten ändern. Lesen Sie unsere Essensrichtlinien, um sicherzustellen, dass wir eine gesunde und ausgewogene Ernährung einhalten und die Gewohnheit behalten, mindestens drei oder vier Mal pro Woche Sport zu treiben.

Jeden Tag gibt es mehr Krankheiten, die durch schlechte Essgewohnheiten verursacht werden. Fettleibigkeit und Bewegungsmangel haben in den am weitesten fortgeschrittenen Gesellschaften eine Beule hintergelassen. Wir ziehen zur Arbeit und oft sind wir am Ende des Tages erschöpft, um Sport zu treiben. All dies führt dazu, dass wir nach und nach kontinuierlich an Gewicht zunehmen, bis der Tag kommt, an dem wir unsere Hände auf den Kopf legen und uns entscheiden, die Situation zu übernehmen. Ein guter Anfang kann täglich für mindestens eine Stunde spazieren gehen und die Aufnahme von fetthaltigen und stark verarbeiteten Lebensmitteln reduzieren.

  • Cholesterinsenkung

Glucomannan hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern sie hat auch andere Eigenschaften wie die Reduzierung von Cholesterin und Triglyceriden. Das Gel, in dem Glucomannan umgewandelt wird, hat die Fähigkeit die Gallensäuren einzufangen, die Cholesterin in die Absorptionsschleimhaut befördern. Wenn Cholesterin und Triglyceride in die Ballaststoffen verbleiben, werden sie mit dem Kot ausgeschieden, was uns hilft, ihren Spiegel zu senken.

  • Kontrolle des Blutzuckerspiegels

Die Kontrolle des Blutzuckerspiegels beruht auf zwei der Hauptwirkungen der Einnahme von Glucomannan: der Verlangsamung der Magenentleerung und der Absorption von Substanzen im Darm. Das Gel, das sich mit Glucomannan im Magen bildet, nehmt die postprandiale Glukose auf (die erst nach dem Essen festgestellt wird), bevor sie den Darm erreicht, wo sie aufgenommen würde.

Obwohl Glucomannan sich beim Abnehmen als nützlich erwiesen hat, sollten Sie nicht vergessen, sich regelmäßig einer gesunden Ernährung zu ermöglichen. Konsultieren Sie vor der Einnahme, insbesondere wenn Sie eine spezifische Diabetesbehandlung erhalten, Ihren Arzt, ob Sie Glucomannan in Ihrer Ernährung aufzunehmen können.

  • Bei der Verstopfung

Der Konsum von Glucomannan kann zur Normalisierung der Darmevakuierung beitragen. Wie gesagt, Ballaststoffe sind etwas, die der Körper nicht aufnehmen kann, und deshalb werden sie abgebaut. Dank dieses Ballaststoff ist der Kot weicher und leichter zu gleiten. Dies ist auf die Zunahme der Bakterienmasse im Dickdarm zurückzuführen. Die Probleme der chronischen oder gelegentlichen Verstopfung können durch die Einnahme von Glucomannan reduziert werden.


MARNYS® Verwandte Produkte